FAQ

Was kostet ein Erklärvideo bei euch?

Da der Aufwand einer Erklärvideoproduktion je nach Umfang des Projektes stark variiert, berechnen wir unsere Leistung nach Stunden. Aus unserer Erfahrung lässt sich abschätzen, dass du in 2-4 Wochen mit dem fertigen Video rechnen kannst.Mit dem branchenüblichen Tagessatz von 280€ belaufen sich die Gesamtkosten dabei auf etwa 2900-5600 € für eine komplette Produktion.Wir geben bereits in der Entwurf-Phase Tipps, wie eine gute Planung viel Zeit und Geld bei der Umsetzung spart und wir somit garantiert innerhalb deines finanziellen Rahmens bleiben! Auch bei kleinerem Budget!

Wie lange dauert die Erstellung eines Videos?

Der Zeitaufwand hängt stark von Umfang und Stil des Projekts ab, meistens kannst du aber bereits nach 2-4 Wochen mit dem fertigen Video rechnen.Sollte es noch schneller gehen müssen, haben wir die Möglichkeit weitere Freelancer hinzuzubuchen. Hierfür berechnen wir einen Express-Aufschlag ab 20%.

Wie läuft eine Erklärvideoproduktion genau ab?

Visueller StilWenn du bereits eine Vorstellung hast, wie dein fertiges Video aussehen soll, oder du eine konkrete Vorlage hast, können wir nahezu Alles umsetzen was du dir wünschst. Falls du noch weitere Inspirationen brauchst kannst du dich auf unserer Beispiele-Seite umsehen, oder dir von uns individuelle Entwürfe für dein Projekt erstellen lassen.Text und SprachaufnahmeAlles beginnt mit dem Text, denn hiernach richtet sich später Inhalt und Timing der Animation. Für einen ersten Entwurf brauchen wir etwa 3-4 Tage. In dieser Zeit sollten wir uns häufig austauschen, da in dieser Phase die Ausrichtung des Projekts festgelegt wird.Solltest du mit dem Text zufrieden sein, erstellen wir die finale Sprachaufnahme.StoryboardBasierend auf der Sprachaufnahme erstellen wir ein sog. Storyboard mit Skizzen der jeweiligen Szenen. Wir erstellen auch ein erstes Farbkonzept und einen Entwurf der Figuren.Für die Storyboard-Phase sollten wir uns etwas Zeit nehmen und evtl. persönlich treffen, da hier der beste Zeitpunkt für Korrekturen und Änderungen ist.UmsetzungWenn du mit dem Storyboard einverstanden bist, beginnt sofort die Umsetzung.Die Fertigstellung dauert 2-4 Wochen, je nach Umfang des Projekts.Abnahme und Korrektur-RundeWir schicken dir die erste final-Version des Videos in niedriger Auflösung und mit sichtbarem Wasserzeichen, die nur der Voransicht gilt.Hierauf basierend können wir dann noch letzte, kleinere Änderungen (im Rahmen dessen, was im Storyboard festgelegt ist) durchführen. Diese Korrekturrunde ist natürlich im vereinbarten Preis eingeschlossen. Sollten sich größere Änderungen ergeben, die stark vom Storyboard abweichen, stellen wir dies zum üblichen Studensatz von 35€ in Rechnung.Datei-Ausgabe und Übertragung der VerwertungsrechteWenn du mit deinem Video zufrieden bist, schicken wir dir die endgültige Rechnung. Mit Zahlungseingang senden wir dir die finale Version ohne Wasserzeichen im Wunschformat (überlicherweise mp4/Full-HD/h264) und übertragen dir die Verwertungsrechte an dem Video.Da wir auch so begeistert von dem Video sein werden wie du es bist, würden wir uns vorbehalten Ausschnitte daraus als Arbeitsproben auf unserer Homepage zu posten 🙂

Welche Software verwendet ihr?

Die Nachbearbeitung der Sprecheraufnahmen erfolgt mit iZotope Nectar, für Illustration und Animation kommen je nach Stil Adobe Photoshop, Illustrator, AfterEffects sowie Maxon Cinema4D zum Einsatz.

In welchem Format erhalte ich das Video?

Hierbei richten wir uns ganz nach deinen technischen Anforderungen. Für eine Veröffentlichung im Internet (etwa Youtube) ist mp4 / h.264 / 1080×1920 (Full-HD) das Standart-Format.Für Kinowerbung und Messebespielungen sind oft höhere Auflösungen nötig. Hier können wir bis zu 4K (mit Realdreh) oder 8K (nur Animation) ausspielen.Das fertige Video senden wir dir als Datei per Upload, oder auf einem USB-Stick/einer DVD per Post.

Worauf kann man schon bei der Vorbereitung achten?

Mit der nötigen Erfahrung können wir bereits bei der Planung viele Schwierigkeiten umgehen, die später unnötig viel Zeit und Geld kosten würden. Entscheidende Faktoren sind hierbei etwa Länge des Clips, Komplexität der Illustrationen, Anzahl der Figuren und Szenen, sowie Art der Bewegungen.Wir beraten dich gerne, damit deine Ideen möglichst zeitsparend umgesetzt werden können!